Podcast Nr. 24 – Drama Button

Thomas: Gyrowheel: Erfahrungsbericht

Link

Mit deutschem Kabel versehen, eingebaut. Rad steht.

Thomas: Thomas – was war los seit Dezember

Link

Erlebnisbericht

Hans: Hans – Was diesen Monat geschah

  • Fahrradschaltung eingefroren
  • Und Bremse

Thomas: Honda Gear / Fixed Gear inspired (?)

Link

Thoma: Kia Fahrrad von Peter Schreyer

Link

Hans: Audi OLED demo – The swarm

Link

Das musst du dir auf YouTube ansehen:

Thomas: 36incher / f…ing cool idea

Link

Thomas: Blinkerhandschuh.com – Der Blinkerhandschuh von Harald Gerhard

Link

www.blinkerhandschuh.com

Hans: Velomotorworks – das Roboterfahrrad

Link

Ich hab‘ einen neuen Follower bei Twitter.

Using the power of cloud computing and Googles Prediction API, Velo will be able to learn from your historical riding behvior and optimize riding performance in real-time

We plan to release a cloud-based API that will allow developers to integrate with Velo.  Here are some of the technologies we are are working on:


Thomas: Dahon: Neues Duo für Produktentwicklung bringt viel Erfahrung mit : velobiz.de

http://www.velobiz.de/Redaktion/Nachrichten/ArtikelAnzeigen.aspx?Artikelnummer=9577#.UP5Gp7-9Kc0

Von meinem iPhone gesendet


Hans: Is This Solar-Powered Half-Electric Bicycle With A Roof The Future Of Transportation?

Link

Is This Solar-Powered Half-Electric Bicycle With A Roof The Future Of Transportation?


Hans: Indic8or Fahrradblinker

Link

Ich biege nur rechts ab.

UPS biegt immer rechts ab.

Thomas: Ivica Durdevic wechselt die Seiten : velobiz.de

Link

Nicht zu verwechseln mit https://www.facebook.com/IviVidakovicBMX?sk=app_2373072738

Hans: MIXIE – Mini F’Mixed Gear Bike-

http://www.mixiebike.com/

Thomas: – Young Urban Mobility en

Link

Gütiger Gott.

Hab‘ ein Einsehen, bitte

http://www.youmo.ch/

Von meinem iPhone gesendet


Thomas: The city on bike on Vimeo – How to design a lifestyle

Link

Mikael colvile anderson: Kennt man von Copenhagenize.

  • Interview in Fahrradio Nr. 10
  • Wenn du mehr Platz für Autos schaffst, werden mehr Autos kommen.
  • Die Stadt gestalten. Schauen, wo die Leute laufen, wo sie sich bewegen.
  • Ein Designer denkt an den User.

Jens Martin Skibsted: Fahrrad Designer Biomega

  • Fahrräder, die mit anderen Fahrrädern konkurrieren, sind nicht interessant.
  • Fahrräder, die mit Autos konkurrieren, sind interessant.
  • Wenn du jemanden dazu bewegen möchtest, von einem BMW auf ein Fahrrad umzusteigen, musst du es interessant machen, mit dem Rad zu fahren.
  • Praktisch sein ist nur eine Sache.
  • Fahrräder leichter und schneller zu machen ist nicht nötig.
  • Du musst andere Verkehrmittel ausstechen.
  • Das fahrrad ist das effizienteste Mensch-Maschine-Interface.
  • Wenn du die Stadt für Fahrräder gestaltest, kommen die Leute.
  • Lifestyle ist der Gamechanger.**


Hans: Marketingstrategien für unser Ziel (WDR 5 Leonardo – Wissenschaft und mehr: Sendung vom 07.01.2013)

Link

Trick 17 – Wie wir uns zu mehr Ökologie verführen lassen

(WDR Leonardo vom 7.1.2013)

Roberto Cialdini

Überzeugungsguru

  • Menschen orientieren sich am Normalfall
  • Das richtige Verhalten als normal zeigen
  • Wer sieht, wieviel Energie mehr man als die Nachbarn braucht.
  • Smiley auf der Telefonrechnung zeigt, wenn man besser war als der Nachbar (Gamification)
  • Stärkste Norm: Nichts schuldig bleiben. You are the recipient of the environment. You have to repay nature. A Steward of the environment

Lucia Reisch

Wohnt in Kopenhagen

  • Voraussetzungen schaffen für’s Gut sein
  • Wir tun am liebsten das, was am einfachsten ist. Deshalb hat die Stadt St. Gallen für Neubürger Ökostrom als Standardeinstellung festgelegt.
  • Der Ansatz heißt Nudge. Man stupst die Leute dahin, wo man sie haben will

Jeremy Brooks

Status und Image sind Öko-Pionieren wichtig

  • Leute, die den Bus benutzen: AAAA (Auszubildende, Alte, Ausländer, Arme)
  • Statusdenken nutzen
  • Mit einem Schild im Garten zeigen, dass man Energie spart
  • Toyota Prius: Kaufgrund: Er sendet eine Botschaft über micht. Viel Wichtiger als der tatsächliche Umweltschutz.
    Den Prius erkannte jeder als Hybridauto, denn er wurde nur als Hybrid gebaut

  • Wie kommuniziert man, dass man weniger kommuniziert?

Info

  • Autor: Jochen Paulus
  • Redaktion: Ruth Schulz
  • Themen: Gesundheit, Natur/Umwelt, Politik/Wirtschaft


Thomas: Zurich | DZR

Link

 

Von meinem iPhone gesendet


Hans: Fahrrad-Barometer

Link

The bicycle barometer takes data about the weather, the status of the tube lines I use to get to work, and whether my local station is open or shut.

It then reduces all that data down to a single value and displays it on a dial with a bike sign at one end and a tube sign at the other.

For example, if it is raining a bit the dial will move a bit towards the tube sign, but if the tube is suffering delays, it will move a bit back in the other direction.

Different data points get different weightings. E.g. snow is more important than a bit of drizzle; the tube station being shut trumps everything.

It is built using a Nanode and an old clock I found at a flea market. The data comes from the Met Office’s Datapoint API and Transport for London’sline status and station status API’s.

(I’ll make the code available once I’ve cleaned it up a bit, follow @richardjpope for updates.)


Thomas: orig. Sauerteig und E-Bike

Link

Neues Käseblatt für Männer ab 40.

Gute Idee mit Luft nach oben.

Thomas: Interview mit Industrie Hochkaräter

Hans: Vorschau auf die nächste Sendung

  • Fahrradfrühling: Hans schaut sich die Neuheiten an
  • Interview mit Andreas Stückl vom BikeCityGuide (schon vom November)

Ein Gedanke zu „Podcast Nr. 24 – Drama Button

  1. Pingback: Fahrradio Nr. 39 – 2013, mit freundlicher Unterstützung der Bundeskanzlerin | Fahrradio

Kommentare sind geschlossen.