Podcast Nr. 57 – Gefahr vs. Sicherheit

Podcast_57

  • Fahrradio kommentieren unter podcast@fahrrad.io
  • Fahrradio anrufen unter +49 221 66941806

Oh je, Thomas und Hans schaffen schon wieder nicht ihr Pensum. Grund ist eine ziemlich lange und auch recht persönliche Abschweifung über Gefahren beim Sport, lebensgefährliche Verletzungen und warum man es trotzdem nicht lassen kann.

Das bringt sie zu Sicherheitssystemen und zum ziemlich interessanten Near miss project, das Beinahe-Unfälle zählt.

Aber sie sprechen auch über Florian Wiesmann, den Fahrradbauer, der beschlossen hat, seinen Kunden keine Sonderwünsche mehr zu erfüllen, einen Fahrradrennstall, der tatsächlich mit Rädern aus Stahl an den Start geht, und über einen amerikanischen Fahrradhersteller, der die Besonderheiten seine Fahrradrahmen mit putzigen Hasen erklärt.

Und über bevorstehende Termine in Copenhagen, Bristol und Berlin. Das ist doch was.

Links

Barcamp Bonn

Hans war beim Barcamp in Bonn.
– Hörer Joas getroffen. Leider nicht unterhalten.
– Instagram gelernt und für gut befunden.
– Vortrag gehalten und wieder ins technische abgeschwiffen.
– Mit Olli Schulz verglichen worden (im Profil)

Florian Wiesmann hat die Faxen dick!

Zum Jahreswechsel hat Florian Wiesmann einen Strategiewechsel vollzogen. Auf seiner Webseite erklärt er warum.
Dazu passend ein Zitat vom Dicken Klink:

In der Gastronomie ist Diktatur angesagt, ist Klink überzeugt. „Ein guter Koch ist streng zu seinen Gästen und beugt sich nicht gegen seine Überzeugung jedem Wunsch und Trend. Er muss das Beste seinen Gästen antun, zur Not auch ohne deren Einsicht.

Fuck Rolli!

Thomas:

Wieder mal war ich ein paar Tage im Rollstuhl unterwegs. Zum Glück kam ich wieder raus. Aber das geht nicht jedem so. Aaron Larocques hat Leute gefilmt. die kein Glück hatten.

Weiß jemand Hörer wo es den ganzen Film gibt.
gerne auch für Geld
Und, ja, wir haben uns auch schon übel verletzt.

We Hold A Torch For Chromoly

Taj Mihelich erklärt Stahlrahmen mit Häschen.
OFF-THE-SHELF BRANDED TUBESETS: Bicycle frame builders can use butted tube sets to save weight, to control the feel of the frame and to improve durability by moving the “flex” of the frame away from critical places like welds and other highly stressed areas.

Bike Europe – Frame Revolution with New Titanium Strong Steel Alloy?

The Pohang University reports that the new material is made by altering metal alloy at a nanoscale level and contains an amalgam of steel, aluminium, carbon, manganese, and nickel. The new alloy promises to be low-cost and readily available due to its mix of common minerals.

the Near Miss Projekt

Die Unfälle, die nicht passiert sind.

VELOBerlin | Facebook

Am 21. und 22. März in Berlin.

Berliner Fahrradschau

Am 21. und 22. März in Berlin.

Stuttgart – Freestyle Academy

Geilomat! In Rutesheim bei Stuttgart eröffnet am 07.März dieFreestyle Academy! Ein Gefahrensucher Trainingszentrum mit Schanzen und weicher Landung für Snowboards, Ski, Skateboard, Mountainbike und BMX. Was da wohl mein Arzt dazu sagen wird? Wer keinen Rücken hat, der muß da hin;-)

Noch zwei Links:

Bike Europe – New Show in Bike Loving Denmark

Copenhagen Bike Show

Neue Messe in Dänemark

Mercedes AMG GT

Hervorragende Werbung und geiles Design (sagt Hans).

Stahl für Rennfahrer

Steel, for real?
Wahrscheinlich die einzigen Stahlrahmen im Peloton.
Es gibt also echte Rennfahrer, nicht nur Retrofreaks mit zuviel Geld, dei Stahl benutzen. Die Gabel ist trotzdem Carbon.

Dog Rag

… und Skate Rag. Für alles, was man auf dem Rad transportieren möchte.

Bespoked Messe Bristol

Für Freunde handgemachter Fahrräder. Im April, in Bristol.

Musik

Bespoken von Johnny Random

Sponsor

SRAM
Fahrradio wird unterstützt von SRAM.

Ein Gedanke zu „Podcast Nr. 57 – Gefahr vs. Sicherheit

Sag' was dazu